Cantine Tommasone

UNSER KELLER

4 GENERATIONEN, 1 GESCHICHTE
Im Weingut Tommasone vereint sich Innovation mit dem Respekt vor der Natur und ihrem Zyklus im Weinberg, mit handverlesenen Trauben, und mit großer Vorsicht in der Weinbereitung im Keller. Vier Generationen mit dem gleichen Hintergrund, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu garantieren, mit großem Respekt vor dem autochthonen Erben, begleitet von innovativen und modernen önologischen Techniken.
Fra gli uomini, per lo più, l'inattività è torpore, l'attività follia.

Epicuro

WEINBEREITUNG
Die Gärung der weißen Moste findet rigoros gekühlt und kontrolliert in Edelstahltanks statt. Wir sind stolz darauf, dass wir als erste Weinproduzenten auf Ischia über ein Kühlungsystem für den gesamten Keller verfügten, und dies als Innvovation auf die Insel brachten. Der Ausbau der Rotweine erfolgt wiederrum traditionell für die meisten unserer Roten in unserem historischen Holzfasskeller, der in grünem Tuffstein gebaut ist. Auch unser Sekt wird in unserem historischen Keller zur Flaschenreife gelagert, und zu hundert Prozent per Handarbeit hergestellt.
RESPEKT VOR DER UMWELT UND DEM TERRITORIUM
Unsere Betriebsfilosophie ist, die Verbindung zwischen unserem Territorium und unserer tiefen Integration in die Umgebung, in der wir leben, mit jeder unserer Flaschen zum Ausdruck zu bringen. Alles wird mit der Liebe zum Details gepflegt: von der Wahl der Rebsorte bis hin zur Weinbereitung. Die Trauben werden alle rigoros von Hand gelesen, manche unserer Weine werden nur in den besten Jahrgängen produziert, so die Schätze unserer Familie, die klassisch in der Flasche vergorenen Sekte, und unsere Rotweine Tenuta Monte Zunta und Pignanera.
NACHHALTIGKEIT VOM WEINBERG BIS ZUR VERPACKUNG
Nachhaltigkeit und Umwelt sind die Basis unserer Produktionsphilosophie. In jeder Flasche Tommasone werdet Ihr die Sonne, das Meer, und das Terroir der Insel Ischia finden, weil wir der festen Überzeugung sind, dass der Wein alles das einsammelt, was er von der Natur erhält. Die Weinberge werden nicht der chemischen Unkrautvernichtung oder Düngung ausgesetzt, damit auch unsere Nachfolgegenerationen sich an den gleichen Gerüchen und Geschmäckern erfreuen können, die uns umgeben.

Wir respektieren nicht nur die Umwelt, sondern auch den Kunden. Alle unsere Weine haben einen niedrigen Gehalt an Sulfiten, und werden in leichtes wenig CO2 belastendes Glas und wieder verwendbare umweltfreundliche Kartons verpackt.

ÜBER UNS


Unsere Geschichte beginnt im 17. Jahrhundert in Lacco Ameno

Es ist Urgroßvater Pietro, der 1870 mit der Tradition des Weinbaus der Familie Monti beginnt, gefolgt von seinem Sohn Tommaso, genannt “Tommasone” wegen seiner zahlreichen Weinberge. Dessen Sohn Antonio emigriert 1980 nach Deutschland, wo er in Köln 1987 mit Erfolg sein eigenes Restaurant eröffnet, ohne aber die starke Bindung zu seinem Ursprung und den Lehren seines Vaters zu vergessen. Im Jahre 1999 beginnt er den alten Weinkeller zu restaurieren, und die alten Weinberge der Familie neu zu bepflanzen. Heute wird das Weingut von der Tochter Lucia geführt, Önologin und einzige weibliche Weinproduzentin auf der Insel Ischia.

UNSERE IDENTITAET


Bindung zum Terroir und Respekt vor der Natur

Unsere Weinberge umfassen eine Rebfläche von 16,50 Hektar, verteilt auf 14 kleine Weingärten, die von dem Ort Lacco Ameno im Nord-Osten, über den Ort Forio im Westen, bis nach Sant’Angelo verteilt sind. Letzterer ist der südlichste Punkt Ischias, und beherbergt einen unserer exclusivsten Weinberge, den Tenuta Monte Zunta mit 450 Metern über dem Meeresspiegel. Unsere Weine werden aus den autochthonen Rebsorten der Insel hergestellt: Biancolella- und Forasteratrauben für die Weißweine und Piedirosso-, Guarnaccia- und Aglianicotrauben für die Rot -und Roseweine.

Deutsch

Product Enquiry

Compila tutti i campi per chiedere informazioni e disponibilità